Vorfreude auf’s Frühlingsfest 2018!

Erstklassige Stimmung, ein Publikum zum Niederknien und eine frisch gezapfte Maß sind nur drei Gründe, warum sich ein Besuch unseres Festzeltes auch im kommenden Jahr lohnt. Voller Vorfreude sehnen wir uns bereits jetzt den Frühling her …Auftakt zum 80. Stuttgarter Frühlingsfest ist am 21. April 2018.

Wer die legendäre Grandl-Atmosphäre live erleben möchte, darf nicht lange zögern. Buchen Sie jetzt Ihren Tisch für das Stuttgarter Frühlingsfest! Informationen finden Sie hier auf unserer Website. Sollte eine Frage offen bleiben, genügt eine eMail an reservierung@grandl.com.

Stuttgarter Frühlingsfest
21. April – 13. Mai 2018
Cannstatter Wasen – Stuttgart

Schön war‘s …ein großes Dankeschön an unsere Gäste!

Und wieder ist ein rauschendes Fest vorüber ...das 172. Cannstatter Volksfest hätte schöner nicht sein können! Danke an Euch, liebe Gäste, für 17 tolle Feier-Tage und die sensationelle Stimmung, die Ihr jeden Tag in unser Festzelt gezaubert habt! Vielen Dank und auf bald… spätestens in sechs Monaten sehen wir uns wieder:

Am 21. April 2018 wird das 80. Stuttgarter Frühlingsfest eröffnet!

Hier die Bilder vom großen Volksfest-Finale in Grandls Hofbräu Zelt:







Foto: gerografie.de

Prominenz feiert beim Wasen-Gipfel-Finale!

Wenn Maxi von Bleyle und Festwirt Hans-Peter Grandl rufen, lassen sich die Persönlichkeiten des Landes nicht lange bitten. Ob Politik oder Wirtschaft, Sport oder Kultur – alles, was Rang und Namen hat, pilgerte am Sonntag (08.10.) in die Grandl-Loge.

Bereits die erste Auflage der Veranstaltung „Wasen-Gipfel-Finale – die Wasen-Matinée in Grandls Hofbräu Zelt“ erzielte eine hervorragende Resonanz. Geschaffen wurde ein Anlass, der den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die seltene Möglichkeit bietet, sich über politische Grenzen und unternehmerische Branchen hinweg in entspannter Atmosphäre zwanglos austauschen zu können. Zur hervorragenden Stimmung trugen auch die kulinarischen Leckerbissen aus unserer Festzeltküche bei.

Wie bei gesellschaftlichen Anlässen in Grandls Hofbräu Zelt üblich, machten sich die geladenen Gäste auch beim „Wasen-Gipfel-Finale“ für eine ausgewählte soziale Einrichtung stark. Unter dem Motto „gemeinsam Feiern und Gutes tun“ wurden 7.000,— Euro gesammelt; ein Betrag, der ohne Abzug der Einrichtung „Stadtteilbauernhof Bad Cannstatt“ überreicht wurde.

Aufmerksamkeit und Empathie beschreiben das Wirken der Einrichtung „Stadtteilbauernhof Bad Cannstatt“ am treffendsten. Unter der Regie der Betreuerinnen und Betreuer erlernen Kindergartenkinder, Schüler sowie behinderte Menschen den verantwortungsvollen Umgang mit Tieren und unserer Natur. Es werden Blumen- und Gemüsebeete angelegt, Pferde gestriegelt und Ställe gemistet. Es wird gepflanzt, geerntet, gekocht und gemeinsam gegessen. Ein Vorzeigeprojekt, das jegliche Unterstützung verdient.

Begegnungen schreiben Geschichten und mit der Veranstaltung „Wasen-Gipfel-Finale“ wurde ein neues, wunderbares Kapitel hinzugefügt. Unser Dank gilt allen Gästen, die unserer Einladung gefolgt sind.

„Wasen-Gipfel-Finale 2017“ – dabei waren unter anderem: Susanne Eisenmann (Ministerin für Kultus, Jugend und Sport in Baden-Württemberg), Björn Graf Bernadotte af Wisborg (Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Lennart-Bernadotte-Stiftung), Christoph Dahl (Geschäftsführer der Baden-Württemberg Stiftung), Professor Thomas Edig (Personalvorstand Volkswagen Nutzfahrzeuge), Stefan Kölbl (Vorsitzender des Vorstandes DEKRA e.V.), Andreas Kroll (Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft), Wolfgang Molitor (Stellvertretender Chefredakteur der Stuttgarter Nachrichten), Konzertveranstalter Michael Russ, Honorarkonsul Helmut W. Schweimler, und viele mehr.








Finale mit Almklausi und unserem Hofbräu Regiment!

Das Regiment vereint alles, was man sich von einer Partyband wünscht: Großartige Stimmen, eine energiegeladene Bühnenpräsenz und erstklassige Musiker, deren Spielfreude binnen Sekunden auf das Publikum überspringt.

Mittlerweile tourt das Hofbräu-Regiment durch ganz Europa – London, Manchester, Kopenhagen, Stockholm, Mailand und Verona stehen regelmässig auf dem Tourplan der Band. Das „Zuhause“ des Regiments ist aber nach wie vor Grandls Hofbräu Zelt. Hier auf dem Wasen hat die Erfolgsgeschichte der legendären Band begonnen!

Aus Tradition gehört die Festzeltbühne am Finaltag dem Hofbräu-Regiment. Am Sonntag (08.10.) tritt die Formation ab 17 Uhr auf und mit hunderten Wunderkerzen zaubern wir eine einzigartige Stimmung ins Festzelt.

Ebenfalls am Start ist „Almklausi“. Mit seinem Titel „Lo lo los geht’s oh oh oh“ gilt die Stimmungskanone als deutschsprachige Antwort auf die legendären „White Stripes“. Kurzum – ein Volksfest-Finale, das Sie nicht verpassen dürfen!

© Grandls Festbetriebe GmbH